Oberbayerisches Alpenvorland

Zurück
76-2-bildiballon 76-3-bildiiradler

Oberbayerisches Alpenvorland

 



Regionalflyer downloaden Stationen anzeigen

Biergärten, malerische Orte, Häuser mit Lüftlmalerei an den Fassaden - ein faszinierendes Urlaubserlebnis. Vor der majestätischen Kulisse der bayerischen Alpen, südlich von München, liegt das Urlaubsparadies"Oberbayerisches Alpenvorland".

 

Ammersee-Lech
Das Gebiet zwischen Ammersee und Lech - eine ländliche Idylle mit Schilf, Weiden und Barockkirchen. Hügelige Landschaft rund um den drittgrößten See Bayerns und flache Moorgebiete laden zu Ausflügen ein. Im romantischen Landsberg am Lech bezaubern malerische Winkel und mittelalterliche Tore und Türme. Einem noblen Fest gleicht das Marienmünster in Dießen am Ammersee, das die namhaftesten Künstler aus nah und fern zu einem himmlischen barocken Schmuckstück machten.
Tourismusverband Ammersee-Lech, Hauptplatz 152, 86899 Landsberg am Lech, Tel. +49 (0) 8191/128-247, Fax +49 (0) 8191/128-160, info@ammerseelech.de, www.ammerseelech.de

 

Pfaffenwinkel
Bekannt ist der Pfaffenwinkel vor allem durch seine zahlreichen sakralen Sehenswürdigkeiten, z.B. die weltberühmte Rokoko-Wallfahrtskirche "Zum gegeißelten Heiland auf der Wies", das Welfenmünster in Steingaden, die ehemalige Klosterstiftskirche in Rottenbuch und das Wessobrunner Gebet. Darüber hinaus ist der Pfaffenwinkel mit seiner reizvollen hügeligen Landschaft vor dem Panorama der bayerischen Alpen ein ideales Wander- und Radlgebiet für die ganze Familie.
Tourismusverband Pfaffenwinkel, Bauerngasse 5, 86956 Schongau, Tel. +49 (0) 8861/211 3200, Fax +49 (0) 8861/211 4000, info@pfaffenwinkel.de, www.pfaffen-winkel.de

 

Starnberger Fünf-Seen-Land
Vor der majestätischen Kulisse der bayerischen Alpen, nur ca. 20 Kilometer südlich von München, liegt das Starnberger Fünf-See-Land, Ihre Urlaubsregion rund um Starnberger See und Ammersee.
Den Radfahrer erwarten gemütliche Strecken mit Bademöglichkeiten und Biergärten, anspruchsvolle Touren durch das Alpenvorland und natürlich die Rundwege um Starnberger See und Ammersee. Durch die Lage im Voralpenland sind die Steigungen gemäßigt und daher auch für alle Altersgruppen geeignet. Sehenswürdigkeiten, weite Wiesen, Wälder und Schluchten wollen entdeckt werden. Auch Kinder kommen an den zahlreichen Badeseen und Spielplätzen nicht zu kurz. Verbinden Sie die großen und kleinen Seen in ein- oder mehrtägigen Touren. Entlang der Strecken bieten sich zahlreiche Einkehrmöglichkeiten. Das Radwegenetz wurde 2011 überarbeitet und komplett neu beschildert.
Starnberger Fünf-Seen-Land, Wittelsbacherstraße 2c, 82319 Starnberg,
Tel. +49 (0) 8151 / 90600, Fax +49 (0) 8151 / 906090, info@sta5.de, www.sta5.de

 

Zugspitz-Region
Das gut ausgebaute Radwege-Netz bietet für jeden genau das richtige Fahrrad-Erlebnis. Rollen Sie auf Ihre persönliche Entdeckungsreise von einem Highlight zum nächsten. In der Zugspitz-Region erleben Sie die unberührte Natur und beeindruckende Kultur einfach vom Sattel aus. Überall in der Region, der die Zugspitze (2962 m) ihren Namen gab, laden glasklare Seen und idyllische Flußlandschaften zur Rast ein ebenso wie urige Gasthöfe, in denen typisch bayerische Schmankerl serviert werden.

Wie wäre es mit einer Rundtour um den Staffelsee und einem Abstecher nach Murnau, in dem Museen vom Schaffen der Expressionisten rund um den Künstler Wassily Kandinsky erzählen? Kunst und Kreativität entdecken E-Biker auch im Herzen Mittenwalds, das seit Jahrhunderten als Geigenbaumetropole bekannt ist und dessen Häuserfassaden prunkvolle Lüftlmalereien zieren. Auf eine lange Tradition blicken die Moorheilbäder Bad Bayersoien und Bad Kohlgrub zurück, die Sie bei einer gemütlichen Fahrt durchs Ammertal ebenso erkunden können wie den Passionsspielort Oberammergau. Romantiker geraten dagegen bei einem Besuch von Schloss Linderhof im Graswangtal ins Schwärmen. Ein beliebtes Etappen-Ziel sind die wildtosenden Kuhfluchtwasserfälle bei Farchant, während sich in Grainau der kristallklare Eibsee zu Füßen von Deutschlands höchstem Berg spielerisch umrunden lässt.

Über die „Zugspitz-Region":
Die „Zugspitz-Region" ist ein touristischer Zusammenschluss des Landkreises Garmisch-Partenkirchen, dem vier Talschaften angehören: das Zugspitzland, die Alpenwelt Karwendel, das Blaue Land und die Ammergauer Alpen.

Zugspitz-Region, c/o Kreisentwicklungsgesellschaft, Burgstraße 15, 82467 Garmisch-Partenkirchen, Tel. +49 (0) 8821 / 751562, Fax +49 (0) 8821 / 751432, info@zugspitz-region.de, www.zugspitz-region.de

 

 

 


Diese Seite: